Rabederweg 16, A - 4100 Ottensheim
+43 699 10464620
wolfgang.rohm@spielbetrieb.at

Kinder im KZ

Theater für alle

Kinder im KZ

“Doch einen Schmetterling habe ich hier nicht gesehn” – eine Szenencollage anhand authentischen Materials von Lilly Axster. Anlässlich einer Einladung, dieses Stück im Rahmen des 4. österreichischen Schüler- und Jugendtheaterfestivals in Spital/Drau aufzuführen, wird das Stück unter der Regie des Theaterpädagogen Wolfgang Rohm neu inszeniert. Gespielt wird es vom Ensemble des Theater asozial gemeinsam mit Schülerinnen der NMS Buchkirchen und der NMS Ottensheim.

Die Erstaufführung der Neuinszenierung wird in Ottensheim gegeben:

Freitag, 25. Mai 2018, 19;30 Uhr, im Kultursaal im Gasthof zur Post in Ottensheim. 

Der Eintritt ist frei. Spenden werden gerne entgegengenommen.

Dieses Projekt wird durch die Gemeinde Ottensheim finanziell unterstützt!

 

Pressestimmen:

 Tips Urfahr Umgebung vom 17. Mai 2018

 

 

Links zu:

Oberösterreichischer Amateurtheaterverband

Gemeindenachrichten Ottensheim, S. 17

Esther Bejarano mischt sich ein – gegen Antisemitismus

Esther Bejarano hat #Auschwitz überlebt. Ihr Wunsch an Jugendliche: "Ihr müsst alles wissen, was damals geschah." via Aktuelle Stunde

Gepostet von Weiße Rose Gemeinschaft am Samstag, 21. April 2018

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *